| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Berufskolleg Platz der Republik informiert

Mönchengladbach. Für alle Interessierten bietet das Berufskolleg für Technik und Medien am Donnerstag, 1. Dezember, von 16 bis 20 Uhr einen Informationsabend an. Schüler, die sich nach ihrer Schulzeit auf den allgemeinbildenden Schulen der Sekundarstufe I weiter qualifizieren möchten, stehen am Berufskolleg für Technik und Medien eine Reihe von Angebotsschulformen zur Verfügung. So können in der Berufsfachschule der Hauptschulabschluss und die Fachoberschulreife (auch mit "Quali") erworben werden, in der Fachoberschule werden die Schüler in zwei Jahren zur Fachhochschulreife geführt und auf dem Beruflichen Gymnasium erwerben die Schüler nach drei Jahren die Allgemeine Hochschulreife und somit die Berechtigung, jedes Studium ihrer Wahl aufzunehmen. Wesentlicher Schwerpunkt in allen Bildungsgängen ist immer der Technikunterricht in verschiedensten Bereichen- von der Maschinenbautechnik über die Elektrotechnik bis hin zur Gestaltungstechnik.

Aber auch vollschulische Ausbildungen werden am Berufskolleg für Technik und Medien angeboten. In drei Jahren können geeignete Schülerinnen und Schüler zum Informations- oder Gestaltungstechnischen Assistenten ausgebildet werden und gleichzeitig die Fachhochschulreife erwerben. Weitere Informationen zu möglichen Abschlüssen und Inhalten können Interessierte Donnerstag, 1. Dezember bei dem Informationsabend von 16 bis 20 Uhr im Berufskolleg für Technik und Medien am Platz der Republik erhalten. Hier gibt es dann auch die Möglichkeit sich persönlich beraten zu lassen. Einen Flyer mit ersten Informationen gibt es auch auf der Homepage des Berufskollegs unter "http://bk-tm.de/" .

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Berufskolleg Platz der Republik informiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.