| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Bewaffneter Mann überfällt Lotto-Annahmestelle

Mönchengladbach. Ein maskierter Mann hat gestern gegen 15 Uhr die Lotto-Annahmestelle an der Dahlener Straße überfallen.

Er bedrohte eine Mitarbeiterin mit einer Pistole und verlangte Geld. Als die Angestellte mit dem Plastikdeckel einer Postbox auf den Täter einschlug, griff dieser selbst in die Kasse und flüchtete mit seiner Beute zu Fuß in Richtung Jägerstraße. Eine sofort eingeleitete Bereichsfahndung verlief negativ. Der Mann soll circa 25 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein. Er ist kräftig, war mit einem dunklen Kapuzenpulli bekleidet und trug eine Sturmhaube mit Sehschlitzen. Laut Zeugin sprach er deutsch mit ausländischem Akzent. Sachdienstliche Hinweise bitte an die Polizei Mönchengladbach unter 02161 290.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Bewaffneter Mann überfällt Lotto-Annahmestelle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.