| 15.26 Uhr

Polizei Mönchengladbach warnt
Bewaffneter Räuber ist auf der Flucht

Mönchengladbach. Die Polizei in Mönchengladbach fahndet am Mittwochnachmittag nach einem bewaffneten Räuber, der sich auf der Flucht befindet. Der Mann hat an der Dahlener Straße eine Lottostelle überfallen.

Er drohte mit einer Handfeuerwaffe und griff dann in die Kasse. Mit seiner Beute flüchtete er in Richtung Jägerstraße. Der Mann ist circa 25 Jahre alt und 1,80 bis 1,90 Meter groß. Er ist schwarz gekleidet und hatte eine Kapuze oder Sturmmaske über den Kopf gezogen. Da der Mann bewaffnet ist, mahnt die Polizei, sich nicht in Gefahr zu bringen.

Hinweise nimmt die Polizei unter 02161 290 entgegen.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bewaffneter Räuber in Mönchengladbach auf der Flucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.