| 09.20 Uhr

Realschule Mönchengladbach
Hausmeister entdeckt Brand – Schule heute geschlossen

In der Realschule Volksgarten hat es am Dienstagmorgen gebrannt. Der Hausmeister alarmierte die Feuerwehr. Der Unterricht hatte zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht begonnen. Schüler wurden demnach nicht verletzt.

Die Feuerwehr Mönchengladbach wurde am Dienstag um kurz nach 6 Uhr zu einem Brand in die Realschule Volksgarten an der Luise-Vollmar-Straße gerufen. Der Hausmeister der Schule hatte beim Aufschließen des Gebäudes festgestellt, dass das Gebäude voller Rauch war. Woher dieser kam, konnte er allerdings nicht feststellen, ohne dass er sich dabei in Gefahr gebracht hätte, so die Feuerwehr. Er schlug daraufhin Alarm.

Die eintreffende Feuerwehr ging mit Atemschutzgeräten in das Schulgebäude und stellte dabei fest, dass es in einem Lagerraum im Erdgeschoss brannte. Mit Hilfe eines C-Rohres konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden. Das Gebäude wurde parallel und im Anschluss an die Löschmaßnahmen mit Hilfe von Überdruckbelüftungsgeräten der Feuerwehr vom Brandrauch befreit. Der Schulbetrieb wurde aufgrund des Brandes nach Rücksprache mit der Schulleitung und dem städtischen Fachbereich Schule und Sport – zumindest für den Dienstag – ausgesetzt.

 

(ots)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.