| 14.12 Uhr

Diebstahl in Mönchengladbach
Angeblicher Fernsehtechniker klaut Geld und Schmuck

Die Maschen der Trickbetrüger
Die Maschen der Trickbetrüger FOTO: dpa, frg fpt
Mönchengladbach. Erneut ist ein Senior einem Betrüger zum Opfer gefallen. Ein Unbekannter gab sich als Fernsehtechniker aus und gelangte so in die Wohnung eines Rentners in Mönchengladbach.

In der Wohnung des 85-Jährigen schaute sich der Täter in allen Räumen um. Nach wenigen Minuten schien er mit seiner "Arbeit" fertig zu sein und sagte dem Opfer, dass er am nächsten Tag noch einmal vorbei kommen würde. Die Tat ereignete sich gegen 16.30 Uhr in der Johannesstraße.

Wenig später musste der Geschädigte feststellen, dass ihm seine Geldbörse und eine Schmuckschatulle gestohlen wurden. Nach Angaben des geschädigten Seniors sprach der Täter auffallend schnell. 

Die Polizei fragt, bei wem sonst ein Mann unter dem gleichen Vorwand versucht hat, in eine Wohnung zu gelangen. Diese und andere Hinweise, die zur Identifizierung des Täters führen können, bitte an die Polizei unter Telefon 02161-290.

(ots)