| 13.44 Uhr

Schwerer Unfall in Mönchengladbach
Fußgängerin schwer verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Mönchengladbach: Hubschrauber-Einsatz nach Unfall auf Bozener Straße
Ein Rettungswagen am Unfallort. FOTO: Theo Titz
Mönchengladbach . Eine 55-Jährige ist am Montagmorgen in Mönchengladbach bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in ein Krefelder Klinikum. Lebensgefahr besteht nicht.

Die Frau wollte gegen 10 Uhr auf der Bozener Straße in ein Auto einsteigen, als sie vom abbiegenden Wagen eines 58-Jährigen erfasst wurde. Durch den Zusammenprall wurde die Frau mehrere Meter durch die Luft geschleudert und erlitt schwere Verletzungen.

Mit dem Hubschrauber wurde die Frau ins Krankenhaus geflogen. FOTO: Theo Titz

Ein Notarzt versorgte das Unfallopfer vor Ort, bis ein Rettungshubschrauber sie in eine Krefelder Klinik fliegen konnte. Laut Polizei besteht jedoch keine Lebensgefahr.

Die Mönchengladbacher Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Hinweise nehmen die Ermittler telefonisch entgegen: 02161-290.

(cbo)