| 14.45 Uhr

Diebesgut in Mönchengladbach gefunden
Polizei sucht Schmuck-Besitzer

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region: Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

Mönchengladbach. Eine Spaziergängerin hat im Dezember 2017 in einer Grünanlage am Parkplatz P5a nahe dem Holter Friedhof in Mönchengladbach Schmuckstücke gefunden und die Polizei informiert. Die fragt nun: Wem gehört der Schmuck? 

Laut Polizei ist es naheliegend ist, dass der Schmuck aus einem Einbruch stammt. Die sichergestellten Schmuckstücke konnten allerdings bisher keiner Straftat zugeordnet werden, weshalb die Polizei fragt, wem dieser Schmuck gehört oder wer Angaben zu seinem Eigentümer machen kann.

Es handelt sich um Ketten, Ringe, Ohrringe, einen Rosenkranz und eine Vielzahl von kleinen Schmuckbeuteln. Einen besonderen Wiedererkennungswert dürften die mit Spitze eingefassten Stofftaschentücher und die alten Schmuckkartons haben.

Hinweise nimmt die Polizei unter folgender Telefonnummer entgegen: 02161-290.

Anmerkung der Redaktion: Der Besitzer des Schmucks hat sich gemeldet. Der Schmuck stammte aus einem Diebstahl. 

(skr)