| 10.46 Uhr

Überfall in Mönchengladbach
Polizei sucht Zeugen nach Raubüberfall

Mönchengladbach. Anfang Februar raubten Unbekannte eine 74-Jährige aus und stahlen ihre Geschäftseinnahmen. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen. 

Die Polizei hat in Bezug auf einen Raubüberfall auf eine Seniorin von Anfang Februar neue Erkenntnisse und sucht nach weiteren Zeugen. Zwei Unbekannte hatten die 74-Jährige am Freitag, den 5. Februar, vor ihrer Haustüre auf der Straße Langfuhr überfallen. Sie hatte um 2 Uhr nachts ihre Geschäftseinnahmen dabei, teilte die Polizei mit. 

In dem Moment, als die Frau die Türe öffnete, trat ein Unbekannter von hinten an sie heran, zog sie an den Schultern zurück und riss sie somit zu Boden. Dann ergriff der Unbekannte die beiden Taschen der Frau und flüchtete zu Fuß.

Mittlerweile liegen den Ermittlern Erkenntnisse vor, dass der Raub nicht, wie ursprünglich angenommen, von einem Täter, sondern von zwei Tätern begangen wurde. Auch liegen Hinweise vor, dass nicht nur ein Fahrzeug unmittelbar nach der Tat die Straße Langfuhr in Richtung Giesenkirchener Straße verließ, tatsächlich waren es mehrere Fahrzeuge.

Weitere Details zum Stand der Ermittlungen können aus taktischen Gründen derzeit nicht bekannt gegeben werden. Weitere Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02161 290 entgegen.

(haka)