| 11.43 Uhr

Mönchengladbach
Sexuelle Belästigung im Schwimmbad - zwei Männer in U-Haft

Mönchengladbach. Am Samstag hat die Polizei im Schwimmbad Mönchengladbach-Wickrath zwei Männer festgenommen, die zwei 13 Jahre alte Mädchen unsittlich berührt und geschlagen haben sollen. Ein Richter ordnete Untersuchungshaft an.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurden die beiden 22 und 24 Jahre alten Männer gegen 16 Uhr festgenommen. Der Tatvorwurf lautet sexueller Missbrauch und Körperverletzung. Beide Männer haben keinen festen Wohnsitz in Deutschland und gaben an, als Touristen im Land zu sein. 

Ein Haftrichter ordnete Untersuchungshaft für die Verdächtigen an. Die Polizei bittet Zeugen, die am Samstagnachmittag im Schwimmbad verdächtige Beobachten gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 02161-290 zu melden.

 

(lsa)