| 11.19 Uhr

Kontrolle in Mönchengladbach
Sieben Autofahrer unter Drogeneinfluss erwischt

Mönchengladbach. Die Polizei Mönchengladbach hat am Donnerstag bei einer Kontrolle sieben Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die unter Drogeneinfluss fuhren. Insgesamt wurden 100 Fahrzeuge kontrolliert.

Die Kontrolle mit dem Schwerpunkt "Drogen im Straßenverkehr" fand zwischen 13 und 18 Uhr an der Aachener Straße statt, teilte die Polizei mit. Insgesamt wurden 100 Fahrzeuge überprüft. Bei sieben Fahrern wurde nach Tests Drogenkonsum festgestellt. Die Polizei leitete gegen sie Strafverfahren ein.

Die Polizei stellte außerdem diverse weitere Verkehrsverstöße, insbesondere in den Bereichen der Ladungssicherung und Gefahrgut sowie Zulassungsrecht fest.

 

(lsa)