| 10.35 Uhr

Vorfall im Park
Neunjähriger wird von Fahrradfahrer belästigt

Mönchengladbach. Im Park Thelenkamp im Mönchengladbacher Stadtteil Hardt ist ein neun Jahre alter Junge am Freitag von einem Unbekannten bedrängt worden. Das Kind konnte flüchten, bevor der Mann ihn küssen konnte.

Wie die Polizei berichtet, ist der Neunjährige von dem Mann angesprochen worden, als der Junge im Park Thelemkamp Fahrrad fuhr. Der Unbekannte habe ihn aufgefordert, mit ihm zu kommen. Im Bereich Hardter Wald dann packte er den Jungen an die Schulter und wollte von ihm geküsst werden. Der Junge konnte sich befreien und flüchten.

Der Junge konnte seinen Angreifer wie folgt beschreiben: Fahrradfahrer mit rot/schwarzem Mountainbike, etwa 20 Jahre alt, schlank, etwa 1,70 Meter groß, kurze braune Haare, weißes Unterhemd, schwarze Jogginghose, rote Kopfhörer. 

Durch die Polizei wurde ein Strafanzeige aufgenommen und Ermittlungen eingeleitet. Hinweise Polizei Mönchengladbach Telefon 02161-290.

(jeku)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.