| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Booster spielt am Sonntag beim NEW-Musiksommer

Mönchengladbach. Am 14. August tritt Booster in der Konzertmuschel hinter der Kaiser-Friedrich-Halle auf.

Fans der Gruppe Booster wissen es schon längst - und auch alle anderen können sich beim fünften NEW-Musiksommer-Sonntag am 14. August 2016 von der musikalischen Vielfältigkeit des Frontsängers René Pütz und seiner Band überzeugen.

Von 11 bis 13 Uhr gibt sich "Mönchengladbachs Coverband Nummer eins" die Ehre und stürmt die Bühne mit gewohnt guter Laune und einem Mix aus ihrem Unplugged- und Rock-Pop-Coverprogramm. Die Veranstalter versprechen Partystimmung für alle Musikgenerationen. Bereits zum 18. Mal findet der NEW-Musiksommer dieses Jahr statt. In Mönchengladbach hat er sich seit seiner Premiere im Jahr 1999 zu einer festen Größe im Event-Kalender entwickelt. Jedes Jahr lockt die sommerliche Konzertreihe unter freiem Himmel mehrere tausend Besucher an. In Mönchengladbach ist die Konzertmuschel hinter der Kaiser-Friedrich-Halle die Kulisse für die musikalische Veranstaltungsreihe. Nach den sechs Konzerten finden zwei weitere an der Städtischen Galerie im Park in Viersen statt. Die Sonntagskonzerte bieten unterschiedliche musikalische Stilrichtungen, so dass alle Musikfans auf ihre Kosten kommen.

"Alle Veranstaltungen des NEW-Musiksommers sind für die Zuschauer kostenlos", sagt Daniel Pelzer, Abteilungsleiter Marketing der NEW AG. "Stattdessen bietet die NEW jedes Jahr verschiedenen Vereinen und Institutionen aus der Region die Möglichkeit, ihre sozialen und karitativen Projekte auf der Bühne vorzustellen und die Besucher um Spenden zu bitten", sagt Pelzer. Der NEW-Musiksommer 2015 erzielte auf diese Art und Weise einen Spendenerlös von über 12.000 Euro für den guten Zweck.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Booster spielt am Sonntag beim NEW-Musiksommer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.