| 23.01 Uhr

Mönchengladbach
Brand in Restaurant - Kriminalpolizei ermittelt

Mönchengladbach. Am Neujahrsabend hat es in einem Restaurant in Mönchengladbach-Stadtmitte gebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Die Feuerwehr wurde gegen 18.30 Uhr alarmiert, heißt es in einer Pressemitteilung. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte der Wintergarten eines Restaurants in voller Ausdehnung. Das Feuer hatte sich auf den angrenzenden Gastraum ausgebreitet, Einrichtungsgegenstände brannten.

Es dauerte etwas über eine Stunde, bis die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle hatte. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis in den späten Abend.

Verletzt wurde niemand. Ein Bewohner einer über dem Restaurant gelegenen Wohnung hatte diese rechtzeitig vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte verlassen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlung zur Brandursache aufgenommen.

 

(lsa)