| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Breitenbachstraße schon ab dem Wochenende offen

Mönchengladbach. Die Breitenbachstraße kann bereits ab Samstag, 5. November, wieder komplett befahren werden. Das teilte gestern die Stadt mit. Damit sei schon jetzt ein wichtiger Baustein für die Entwicklung der City Ost abgeschlossen. Durch die intensive Zusammenarbeit aller städtischen Projektbeteiligten und der Baufirma habe man die Bauzeit von 15 auf neun Monate verringern können. Nach dem vierspurigen Ausbau der Korschenbroicher- von der Volksgarten- bis zur Breitenbachstraße (2011 bis 2013) und dem Umbau des Eickener Kreisels zu einer signalgeregelten Kreuzung (2009 bis 2010) war mit dem Ausbau der Breitenbachstraße zwischen dem Knotenpunkt Hindenburgstraße und der Korschenbroicher Straße Mitte Januar 2016 begonnen worden.

Die Baumaßnahme ist der abschließende Bauabschnitt des innerstädtischen Straßenringes, mit dem die Verkehrsströme gebündelt werden. Die Maßnahme hat rund 1,8 Millionen Euro gekostet und wurde in einem Teilabschnitt von Güterstraße bis Korschenbroicher Straße mit 65 Prozent durch das Land NRW gefördert.

(tler)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Breitenbachstraße schon ab dem Wochenende offen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.