| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Brennender Wäschetrockner in Mehrfamilienhaus

Mönchengladbach. Ein brennender Wäschetrockner hat am Samstagnachmitag für einen Feuerwehreinsatz an der Broicher Straße in Rheindahlen gesorgt. Gegen 16.30 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr ein Brand im Keller des Mehrfamilienhauses gemeldet. Als die Feuerwehr eintraf kam Rauch aus den Kellerfenstern. Der Treppenraum des Hauses war rauchfrei, so dass die Hausbewohner, darunter auch eine bettlägerige Person, nicht gefährdet waren.

In der Waschküche des Hauses brannten der Wäschetrockner sowie eine direkt daneben stehende Waschmaschine. Der Brand konnte von einem unter Atemschutz vorgehenden Trupp kurzfristig mit einem C-Rohr gelöscht werden. Die abgelöschten Geräte wurden ins Freie gebracht und die betroffenen Räume mit Hochleistungslüftern wieder rauchfrei gemacht. Personen kamen bei diesem Einsatz nicht zu Schaden.

(angr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Brennender Wäschetrockner in Mehrfamilienhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.