| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Burggrafenstraße: Sechs Platanen werden gefällt

Mönchengladbach. An den beiden nächsten Samstagen, 30. Januar und 6. Februar, werden an der Burggrafenstraße sechs Bäume gefällt, die an der Oberfläche und im Bereich der Kanalisation starke Schäden verursacht haben. "Die notwendige Maßnahme steht im Zusammenhang mit der vor Kurzem beschlossenen Neugestaltung der Burggrafenstraße und Markgrafenstraße, die zu einer harmonischen Gestaltung mit grünem Charakter führen wird", betont Gregor Bonin, Technischer Beigeordneter der Stadt. Zwölf neue Bäume, die entlang des Straßenzuges gesetzt werden, prägen zukünftig ein harmonisches Gesamtbild.

Außerdem bleibt der Grüncharakter an dieser Stelle durch den direkt angrenzenden privaten Baumbestand bestehen. Zuvor müssen aber die sechs großen Platanen gefällt werden, die auch wegen der Enge des Straßenraums nicht erhalten bleiben können. Die Arbeiten beginnen an beiden Samstagen um 8 Uhr. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Autofahrer werden gebeten, den Bereich zu umfahren. Die Straßen- und Kanalbauarbeiten sollen im Sommer beginnen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Burggrafenstraße: Sechs Platanen werden gefällt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.