| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Busunternehmen Lüngen erneuert die komplette Flotte

Mönchengladbach. Den Transport von Süddeutschland nach Mönchengladbach hat man direkt mal in eine kleine Reise verwandelt. Als es für das Busunternehmen Lüngen nun darum ging, einen neuen Reisebus der Marke Setra in Empfang zu nehmen, machten sich 40 Gäste in Begleitung von Geschäftsführer Gerd Paulussen, seiner Tochter Tanja Lenßen und dem erfahrenen Bus-Piloten Burkhard Albertz früh morgens auf den Weg nach Ulm. Und bevor es an die Übergabe ging, wurden erst einmal bei einer Stadtführung das Münster, das Setra-Museum und das Werk besichtigt. Von Jan Schnettler

"Dort erfuhren die Gäste viel Wissenswertes über die Geschichte und Entwicklung der Familie Kässbohrer und ihrer etablierten Qualitätsmarke Setra, die heute eine Marke der Daimler AG ist", so Tanja Lenßen. Und schließlich fiel der Vorhang, hinter dem sich der neue Bus vom Modell Setra S 515 HD verbarg. Dieser wurde anschließend nach Mönchengladbach überführt.

In naher Zukunft, so Tanja Lenßen weiter, sei nun der komplette Austausch der Lüngen-Flotte geplant, hin zu Reisebussen der jüngsten Generation. Das Familienunternehmen mit Sitz im Luisental feierte 2013 seinen 60. Geburtstag; die Kunden sind zum Großteil älter als 60 Jahre, die meisten von ihnen Stammkunden. Gerd Paulussen hatte das Unternehmen vor einigen Jahren von seinem Schwiegervater Günter Lüngen übernommen. Das Angebot reicht von Tagesfahrten über Städtereisen, Studienfahrten und Komfortreisen bis hin zu Flusskreuzfahrten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Busunternehmen Lüngen erneuert die komplette Flotte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.