| 00.00 Uhr

Flötentöne
Chris Schmitt erfüllt sich einen Traum

Mönchengladbach. Auf handgemachte Rock-Klassiker versteht sich die Band Four Sale richtig gut. Wenn Gitarrist Wolfgang Müllers Fetzer wie ZZ-Top's "Gimme All Your Loving", Pink Floyd's "Another Brick In The Wall" oder gar "Highway To Hell" von AC/DC anstimmt, reißt es die Fans von den Sitzen. Mit diesen Qualitäten wurde das Quartett um Sänger Klaus Dilkrath überregional bekannt. Das Erfolgsrezept: Die Songs klingen durch behutsames Re-Styling und ausgefeilte Arrangements mit der gleichen Intensität wie die Originale. Außerdem haben die Musiker die vielen Jahre in Bands wie Divus, Anvil, Yeah! und Wayne gut genutzt. "It's the one and only Rock'n'Roll", erklärt Bassist Raimund "Zimpel" Zimmermann die Begeisterung der Jungs für das rockige Genre. Weil der Schlagzeuger aus gesundheitlichen Gründen aussteigt, stockt die Tour-Planung. "Wir sind auf der Suche nach einem neuen Drummer", bestätigt Bandsprecher Zimpel. Musiker können sich per Email unter kenavo1@t-online.de bei Four Sale melden.

Die Überschrift ist Programm für das Konzert am Freitag, 7. Oktober, 21 Uhr, im "Zirkus Messajero", Sophienstraße 17: "Chris singt & liebt deutsche Songpoeten". Chris ist niemand anderes als Chris Schmitt, Sängerin von Booster. Die erfüllt sich mit dem Auftritt einen Traum. "Ich habe ein Faible für Songpoeten wie Rio Reiser, Herbert Grönemeyer, Udo Jürgens und Philip Poisel", erklärt die Sängerin ihr erstes Programm mit ausschließlich deutschsprachigen Songs aus Pop, Rock, Singer-Songwriter und Chanson. Einige ihrer selbst geschriebenen Lieder feiern an dem Abend Premiere. Beim Konzert wird die Sängerin und Gitarristin unterstützt durch René Pütz (Gitarre), Thomas Elsenbruch (Tasteninstrumente), Dennis Bowens (Bass) und Rüdiger Tiedemann (Schlagzeug). Die Tickets kosten im Vorverkauf 12 Euro zzgl. VVK-Gebühr.

Konzert-Tipps: Donnerstag, 29. September, 20 Uhr, TIG, Eickener Straße 88: Hutkonzert mit dem Gospelchor "TrueNote"; Freitag, 30. September, 20 Uhr, TIG, Eickener Straße 88: "Treffpunkt Beat-Club" The Wieners; Samstag, 1. Oktober, 20.30 Uhr, Gaststätte Denk Mal..., Geneickener Str. 75; "Tribute to Gary Moore" mit der Band Moore and More; Sonntag, 2. Oktober, 18 Uhr, TIG, Eickener Straße 88: "Heathappening", Benefizkonzert mit Gitarrist Ryan McGarvey; Freitag, 7. Oktober, 22 Uhr, Irish Pub The Pogs, Bahnhofstraße 31: Rock-Cover der Band Hardware; Samstag, 8. Oktober, 20 Uhr im BIS, Bismarckstraße 97-99: "Starterkultur im Doppelpack" mit den Bands A Bunch of Old People Playing Jazz und Dr. Crunch; Dienstag, 18. Oktober, 20 Uhr, Zirkus Messajero, Sophienstraße 17: "30 Anniversary" The Convent feat. Carlo van Putten (NL).

(pa.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Flötentöne: Chris Schmitt erfüllt sich einen Traum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.