| 16.56 Uhr

City Slide
Spaßfaktor: Riesig!

City-Slide auf der Hindenburgstraße - Der Spaßfaktor ist riesig
Im Kostüm ist es noch schöner. FOTO: Vanessa Bikrhahn
Beim ersten City-Slide auf der Hindenburgstraße gibt es drei sogenannten "Rutschwellen". Die erste von 12 bis 14 Uhr, die zweite von 14 bis 16 Uhr und die letzte Welle von 16 bis 18 Uhr. Das Mönchngladbacher Event ist das einzige in Nordrhein-Westfalen, es fand jedoch schon öfters in Deutschland, zum Beispiel in Hamburg, statt. Von Simon Klages

Ich durfte heute auch rutschen und habe einen Einblick ins Geschehen bekommen. Nachdem ich gerutscht bin, habe ich mich umgezogen und bin sofort wieder zur Rutsche gegangen und habe ein paar Rutscher interviewt. Ich war erstaunt, wie viele Leute nicht aus Mönchengladbach kommen. Ich fand es auch überraschend, wie viele mir ihr Alter verraten haben. Aus den Antworten der Befragten kann man schließen, dass "CitySlide" für Jeden etwas ist. Heißt, eine Familienveranstaltung.

Wie ich es auch schon erwartet hatte, sind die meisten Besucher des Events durch Facebook oder Internet aufmerksam geworden. Da sieht man, wie viele Nutzer es von Facebook und Co gibt. Jedoch gab es auch welche, die von Freunden sozusagen mitgerissen worden sind.

Alle Befragten fanden, dass dieses Event eine Bereicherung für Mönchengladbach sei. Sie sind der festen Überzeugung, dass es mehrere solcher Events geben sollte. Eine Befragte meinte auch, dass Mönchengladbach viel zu wenig solcher Veranstaltungen macht und dass sich dies ändern müsse.

Der Spaßfaktor spielt bei so einer einzigartigen Veranstaltung natürlich eine sehr große Rolle. Meistens antworteten die Befragten mit "Whoo, 9 bis 10". Eine Rutscherin meinte sogar: "Fünfzehn!" - und das bei einer Skala von 1 bis 10!

Meine Erfahrungen waren, dass es sehr viel Spaß machen kann, jedoch kann es auch  schmerzlich werden. Ohne die ein oder anderen Schrammen kommt man nicht nach Hause. Unten im Auslaufbecken haben einige ankommende Personen die anderen, die im Weg standen, umgerutscht.

Ein Entertainer stand oben am Anfang der Rutsche und hatte sehr viel Spaß dabei, uns zu bespaßen. Er hatte immer lustige Sprüche parat. Jedoch das Lustigste und heute am besten war ein Mann Mitte 20, der ein Schlauchboot mitgebracht hatte und damit gerutscht ist.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

City-Slide auf der Hindenburgstraße - Der Spaßfaktor ist riesig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.