| 00.00 Uhr

Erdarbeiten
Coca-Cola erweitert in Güdderath

Mönchengladbach. Nicht nur im Regiopark wird gerade gebaut (Zerres), auch nördlich der L 39, am Marie-Bernays-Ring, sind zurzeit Bagger aktiv. Der Grund: Beim Getränkehersteller Coca-Cola laufen Erdarbeiten. Allerdings wird nicht etwa eine neue Halle errichtet oder der bisherige Komplex erweitert. "Wir bauen die Zufahrt und den Check-in aus, um auf das gestiegene Volumen zu reagieren", sagte ein Firmensprecher auf Anfrage. Coca-Cola, das seit 1989 am Marie-Bernays-Ring ansässig ist, hatte vor einem Jahr bekanntgegeben, drei Produktionsstandorte in Soest, Herten und Osnabrück sowie zwei Vertriebsstandorte in Rheinberg und Haselünne zu schließen. Damit verbunden war zwangsläufig eine Aufwertung des Standorts Güdderath.

(tler)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erdarbeiten: Coca-Cola erweitert in Güdderath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.