| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Das machen unsere Landtagsabgeordneten

Mönchengladbach: Das machen unsere Landtagsabgeordneten
Das CDU-Team mit (v.l.) Frank Boss, Sarah Feldmann, Claudia Gutmann und Jochen Klenner. FOTO: CDU
Mönchengladbach. Frank Boss, Jochen Klenner (beide CDU), Andreas Terhaag (FDP), Hans-Willi Körfges (SPD): Funktionen, Aufgaben, Mitarbeiter, Kontakt. Von Dieter Weber

Ihre Wahl in den NRW-Landtag liegt fünf Monate zurück. Die vier Landtagsabgeordneten aus Mönchengladbach haben inzwischen ihre festen Aufgabengebiete und wurden in die Arbeit ihrer jeweiligen Fraktion eingebunden. Mit unterschiedlichen Akzenten: Frank Boss und Jochen Klenner (CDU) sowie Andreas Terhaag (FDP) sind Teil der neuen Landtagsmehrheit, während Hans-Willi Körfges (SPD) nun zur Opposition gehört. Wer macht was in den nächsten fünf Jahren?

FRANK BOSS (CDU)

Ausschüsse Der Giesenkirchener hat sich als Vorsitzender des Mönchengladbacher Polizeibeirats besonders der inneren Sicherheit verschrieben und will dafür sorgen, dass landesweit mehr Polizisten eingestellt werden. Somit ist er als ordentliches Mitglied im Innenausschuss an der richtigen Stelle. Boss sitzt auch im Aussschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen: Dort kann er wichtige Kontakte knüpfen, die der Stadt etwa bei Wohnungsbauprogrammen und der Förderung von Stadtentwicklungsprojekten nützen können. Stellvertretendes Mitglied ist er im Sportausschuss des Landtags sowie im Haushalts- und Finanzausschuss.

SPD-Landtagsabgeordneter Hans-Willi Körfges (Mitte) mit Bettina Karwe und Winfried Kroll. FOTO: SPD

Weitere Aufgaben Boss, der seit vielen Jahren Geschäftsführer der CDU-Fraktion in der Landschaftsversammlung Rheinland ist, bekam eine zusätzliche Aufgabe zugewiesen, die ihm vor seinem beruflichen Hintergrund besonders liegen sollte: Er ist Beauftragter der CDU-Landtagsfraktion für die beiden NRW-Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe.

Mitarbeiterin Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Leiterin des Büros von Frank Boss ist Sarah Feldmann. Sie arbeitet bereits seit mehreren Jahren für Abgeordnete im NRW-Landtag und kennt die parlamentarischen Abläufe.

Der Liberale Andreas Terhaag (Mitte) mit seinen beiden Mitarbeitern Felix Grams und Nicole Laumen. FOTO: FDP

Kontakt Bürger können sich per E-Mail direkt an frank.boss@landtag.nrw.de oder telefonisch an sein Landtagsbüro unter der Nummer 0211 884 2614 wenden.

Soziale Medien Frank Boss ist bei Facebook aktiv und postet da regelmäßig unter der Adresse www.facebook.com/frankbossmg

JOCHEN KLENNER (CDU)

Ausschüsse Besondere Ehre für Klenner: Als Landtags-Neuling kam er direkt in den Haushalts- und Finanzausschuss. Er bewahrt eine Tradition seines Vorgängers Norbert Post und sitzt wie einst dieser im Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales. Auch sein Sitz im Ausschuss für Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB), Landesbetriebe und Sondervermögen kann der Stadt nutzen: Der BLB entscheidet, was auf dem Gelände des alten Polizeipräsidiums passiert. Stellvertreter ist Klenner im Verkehrsausschuss sowie im Ausschuss für Kultur und Medien - im Letzteren geht es auch um Theaterzuschüsse.

Weitere Aufgaben Der Windberger ist Sprecher im Ausschuss für BLB, Landesbetriebe und Sondervermögen. Das ist insofern interessant, weil er damit zur Sprecherrunde seiner Fraktion gehört: Das ist sozusagen ein erweiterter Vorstand der CDU-Landtagsfraktion. Außerdem ist er Mitglied der Jungen Gruppe (CDU-Abgeordnete unter 40) und gehört dem Parlamentskreis Mittelstand seiner Partei an.

Mitarbeiterin Claudia Gutmann leitet Klenners Büro. Sie arbeitet bereits seit vielen Jahren im Landtag, ihr Vater war früher Landtagsabgeordneter.

Kontakt Bürger können sich per Mail an jochen.klenner@landtag.nrw.de oder telefonisch ans Landtagsbüro unter 0211 884 2760 wenden. Klenner gibt seine Handy-Nummer an, 0172 5430854, Homepage: www.jochen-klenner.de

Soziale Medien Auf Facebook postet er unter www.facebook.com/jochen.klenner

ANDREAS TERHAAG (FDP)

Ausschüsse Der Liberale kann berufliche und private Interessen und Erfahrungen in seine Ausschussarbeit einbringen. Der Ingenieur für Versorgungstechnik ist Mitglied des Ausschusses für Umwelt, Energie und Landwirtschaft. Er wolle sich für einen fairen Austausch der Interessen der Umwelt-, Natur- und Klimaschutzpolitik einsetzen. Terhaag, selbst aktiver Sportler, will als Sportausschussmitglied für eine bessere Schwimmförderung in der Grundschule sorgen und sich unter anderem für eine Olympia-Bewerbung von NRW stark machen. Als Mitglied einer kleinen Landtagsfraktion muss er noch den Integrationsausschuss und den Petitionsausschuss abdecken. Stellvertreter ist er im Ausschuss für Heimat, Kommunales und Bauen sowie im Ausschuss für Haushaltskontrolle. In diesen beiden Ausschüssen war er bereits in der vergangenen Legislaturperiode, als er Ende 2015 für einen FDP-Abgeordneten nachgerückt ist.

Weitere Aufgaben Der Windberger ist Sprecher seiner Fraktion für Sport und für Umwelttechnik.

Mitarbeiter Büroleiter und wissenschaftlicher Mitarbeiter ist der Sozialwissenschaftler Felix Grams, Fachreferentin für Sport ist die studierte Wirtschaftsgeographin Nicole Laumen, die seit 17 Jahren im Landtag arbeitet.

Kontakt Andreas Terhaag ist unter der E-Mailadresse andreas.terhaag@landtag.nrw.de zu erreichen. Er hat die Homepage www.andreas-terhaag.de und im Landtagsbüro Tel. 0211 884 4450.

Soziale Medien Terhaag kommuniziert über www.facebook.com/andreasterhaagmdl/

HANS-WILLI KÖRFGES (SPD)

Ausschüsse Körfges war in der vergangenen Wahlperiode unter Rot-Grün der sozialdemokratische Fachmann für Kommunalfinanzen. Er gehört auch jetzt dem Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen an, beschäftigt sich weiter mit Kommunalfinanzen, hat da aber keine exponierte Stellung mehr, weil die die SPD nicht in der Regierung ist. Der Jurist sitzt im Rechtsausschuss, ist Mitglied im Kontrollgremium gemäß § 23 des Verfassungsschutzgesetzes (stellvertretender Vorsitzender) sowie im Unterausschuss Finanzcontrolling und Haushaltsrecht - da ist er Sprecher seiner Fraktion. Bürgerrechte, Bekämpfung des politischen Extremismus und die Modernisierung des Landeshaushaltsrechts nennt er als Schwerpunkte seiner Arbeit. Stellvertreter ist er im Innenausschuss und im Finanzausschuss.

Weitere Aufgaben Sieben Jahre hatte Körfges als stellvertretender Fraktionsvorsitzer und Justiziar eine besondere Rolle in der SPD-Fraktion. Für beide Funktionen hat er nicht mehr kandidiert.

Mitarbeiter Büroleiter ist der Mönchengladbacher SPD-Ratsherr Christoph Nießen. Bettina Karwe ist für das Wahlkreisbüro zuständig und dort Ansprechpartnerin für Bürger. Ergänzt wird das Team durch den langjährigen Körfges-Mitarbeiter Winfried Kroll, der jetzt Referent der SPD-Landtagsfraktion ist und im Einzelfall politische Schwerpunkte bearbeitet.

Kontakt Bürger können sich per E-Mail an hans-willi.koerfges@landtag.nrw.de wenden. Telefonisch ist er über sein Wahlkreisbüro (02166 1466236) und sein Landtagsbüro (0211 8842645) zu erreichen.

Soziale Medien Körfges postet auf Facebook: www.facebook.com/koerfges/

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Das machen unsere Landtagsabgeordneten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.