| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Das Theater trauert um Matthias Kniesbeck

Mönchengladbach. Der Schauspieler und Theaterregisseur Matthias Kniesbeck, Jahrgang 1955, ist nach langer Krankheit verstorben. Fernsehzuschauer kannten ihn aus der Serie "Balko", dem Saarbrücker Tatort, als Partner von "Palü" und der vielfach international preisgekrönten Hunsrück-Saga "Heimat". Am Theater Krefeld und Mönchengladbach hat Kniesbeck während der Intendanz von Jens Pesel mehrfach gearbeitet. Vielen Zuschauern dürfte der Charakterkopf Kniesbeck als eindrucksvoller Dorfrichter Adam in Jens Pesels Inszenierung von Kleists "Der zerbrochene Krug" in Erinnerung sein. Der Liederabend "Männerschmerz" erreichte im Ruhrgebiet Kultstatus.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Das Theater trauert um Matthias Kniesbeck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.