| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Der dreifache Jubeltag von David do Vale

Mönchengladbach: Der dreifache Jubeltag von David do Vale
Günhovens Regenten des Jahres 2017: König David do Vale (Mitte) und die Minister Jonas Kartje (l.) und Fabian Hansen. FOTO: Ilgner
Mönchengladbach. Günhovens Schützenkönig David do Vale hat seinen Ehrentag geschickt gewählt. Just an dem Datum, als er seinen Ehrentag mit den Bruderschaftlern der St.-Matthias-Schützenbruderschaft Günhoven feierte, war sein Großvater ebenfalls Schützenkönig - nur halt 40 Jahre früher. Großvater und Enkel hatten eine enge Verbindung. Und weil Schützenkönig David do Vale auch noch einen runden Geburtstag feierte, nimmt man es ihm ab, wenn er behauptet: "Es passt alles wunderbar zusammen.

Wir feiern in diesem Jahr das beste Schützenfest aller Zeiten." Günhovens Schützenkönig gehört den Grünen Husaren an, die, obwohl erst 2009 gegründet, schon zum dritten Mal die Majestät stellen. Fabian Hansen und Jonas Kartje sind seine Minister. Heute geht das Günhovener Schützenfest zu Ende mit dem Großen Zapfenstreich (19.30 Uhr, Grabeskirche) und dem Festball (20 Uhr) im Zelt.

(web)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Der dreifache Jubeltag von David do Vale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.