| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Der MGV Wickrath gab ein Konzert im Roten Krokodil

Mönchengladbach. Das Repertoire eines Männergesangvereins (MGV) ist vielfältig. Das bewies nun der MGV Wickrath bei einem Konzert im Roten Krokodil. Unter dem Motto "Die Welt des Musicals" wurde es rockig, poppig und flott. Die Hits aus "Starlight Express" intonierten die Sänger zusammen mit dem Gesangensemble "The Black Ravens". Arrangiert wurde das Duett mit den Sopranistinnen von Musiklehrer Hans Sommer. Weiter gab es Ausschnitte aus den Musicals "Cats", "König der Löwen" und "Ich war noch niemals in New York".

Unterstützt wurden die Wickrather Sänger durch zahlreiche Gäste, darunter der Quartettverein Genhülsen. So gab es Hits aus "Hair" und "Phantom der Oper". Das lebhafte Konzert quittierten die Zuhörer mit einem langanhaltenden Applaus. Manch einer sang die bekannten Lieder beim Verlassen des Roten Krokodils auf dem Parkplatz weiter. Das nächste Konzert des MGV Wickrath ist der vorweihnachtliche Mundartabend am 19. Dezember in der Antonius-Kirche. Los geht es dann um 19.30 Uhr.

(cli)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Der MGV Wickrath gab ein Konzert im Roten Krokodil


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.