| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Die fremde Königin: Neuer Roman von Rebecca Gablé

Mönchengladbach. Rebecca Gablé empfiehlt, die 760 Seiten, gefüllt mit rund 17.000 Sätzen, auf dem Sofa, ersatzweise im Lieblingssessel, mit einem frei wählbaren Heißgetränk oder, je nach Tageszeit und Geschmack, einem schönen Glas Wein, zu lesen.

Ja, der neue historische Roman der Mönchengladbacher Bestseller-Autorin Rebecca Gablé ist auf dem Markt. "Die fremde Königin" heißt es und erzählt von einer faszinierenden Epoche des deutschen Mittelalters - von Kaiser Otto dem Großen, vor allem aber seiner Frau, Adelheid von Burgund.

Anno Domini 951: Der junge Gaidemar, ein Bastard vornehmer, aber unbekannter Herkunft und Panzerreiter in König Ottos Reiterlegion, erhält einen gefährlichen Auftrag: Er soll die italienische Königin Adelheid aus der Gefangenschaft in Garda befreien. Auf ihrer Flucht verliebt er sich in Adelheid, aber sie heiratet König Otto, und obendrein fällt Gaidemar durch eine Intrige in Ungnade. Dennoch steigt er zum Vertrauten der Königin auf und erringt mit König Otto auf dem Lechfeld den Sieg über die Ungarn. Schließlich verlobt er sich mit der Tochter eines mächtigen Slawenfürsten, und der Makel seiner Geburt scheint endgültig getilgt. Doch Adelheid und Gaidemar ahnen nicht, dass ihr gefährlichster Feind noch lange nicht besiegt ist, und als sie mit Otto zur Kaiserkrönung nach Rom aufbrechen, droht ihnen dies zum Verhängnis zu werden ...

Aber, keine Angst, Rebecca Gablé ist eine Verfechterin eines glücklichen Ausgangs, "weil das wahre Leben oft schon bitter genug ist. Aber es darf kein zuckersüßes Ende sein, ein paar Fragen sollten offenbleiben", sagt sie. Und auf die Frage, wie sich der Leser fühlt, nachdem er die letzte Seite des Buches gelesen hat, sagt die Autorin: "Von lieben Freunden verlassen und in einer schnöden Wirklichkeit gestrandet, die dem Vergleich mit der Romanwelt nicht standhält, hoffe ich doch."

Die fremde Königin: Lübbe Ehrenwirth, 760 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, ISBN 978-3-431-03977-1, 25 Euro; E-Book: alle Formate auf allen Plattformen, 19,99 Euro; Hörbuch: Lübbe Audio, gelesen von Detlef Bierstedt, 29 Euro UVP; Eine Leseprobe und mehr gibt es online auf www.gable.de.

(isch)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Die fremde Königin: Neuer Roman von Rebecca Gablé


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.