| 00.00 Uhr

Aktion Fit für 10
Die Kilos purzeln immer weiter

Aktion Fit für 10: Die Kilos purzeln immer weiter
Die Nordic-Walking-Gruppe trifft sich jede Woche an Schloss Rheydt und dreht ihre Runden. Mit dabei sind auch Claudia Zimmermann und Gudrun Heinrichs. FOTO: Angela Rietdorf
Mönchengladbach. Gemeinsam trainieren, gemeinsam abnehmen - Gudrun Heinrichs und Claudia Zimmermann machen sehr erfolgreich in der Nordic-Walking-Gruppe der Aktion "Fit für 10" mit. "Wir motivieren uns gegenseitig", sagen sie. Von Angela Rietdorf

Claudia Zimmermann hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: 35 Kilo leichter will sie bis zum Jahresende sein. Schaffen will die 47-Jährige das durch "Fit für 10" und eine Ernährungsumstellung. Und es sieht ganz so aus, als würde sie ihr Ziel auch erreichen, denn eindrucksvolle 20 Kilo hat sie in den vergangenen Monaten schon abgenommen. Einmal in der Woche trainiert sie in der Nordic-Walking-Gruppe mit, ein weiteres Mal dreht sie mit Gudrun Heinrichs ihre Runde. "Wir motivieren uns gegenseitig", sagt sie.

Auch Gudrun Heinrichs macht bei "Fit für 10" mit und hat ebenfalls schwerwiegende Erfolge zu verzeichnen. 15 Kilo weniger zeigt die Waage inzwischen an. "Ich lasse die Süßigkeiten weg", erklärt sie, "aber die Bewegung macht auch enorm viel aus." Nach dem Training am Dienstag ist wieder runter, was vielleicht am Wochenende beim Camping zugelegt wurde. Mit den bisher abgenommenen 15 Kilo ist sie sehr zufrieden. "Man fühlt sich einfach wohler", stellt sie fest. Die 52-Jährige arbeitet in der Textilbranche und war früher viel beruflich im Ausland unterwegs. "Da kam es schon manchmal zum Frustessen", erklärt sie die Gewichtszunahme. Die Tatsache, dass sie beim Treppensteigen immer schneller außer Atem war, hat sie zu "Fit für 10" gebracht. Gut so, denn mit dem Nordic Walking hat sie den richtigen Sport für sich gefunden. Einen Sport, den man in den Alltag integrieren kann und der sich auch für Menschen eignet, die jahrelang keinen Sport getrieben haben. "Es ist jetzt einfach an der Zeit, auch mal was für mich selbst zu tun", stellt sie fest.

Das findet auch Claudia Zimmermann. Die Kinder sind groß, einen von zwei stressigen Jobs hat sie aufgegeben, so dass nun die Möglichkeit besteht, an sich selbst zu denken und zwei Mal in der Woche anderthalb Stunden Sport in den Terminkalender einzutragen. "Ich habe es vor Jahren auch mal im Fitnessstudio versucht, aber da fehlte die Gemeinschaft", erklärt sie. Die bietet jetzt "Fit für 10". 30 bis 40 Walker treffen sich jede Woche bei Schloss Rheydt und drehen ihre Runden durch den Wald. Egal ob die Sonne scheint oder ob es regnet. Auch Wolfgang Pauly ist regelmäßig dabei. "Ich nehme noch an einem weiteren Lauftreff teil, so dass ich auf zwei bis drei Trainingseinheiten pro Woche komme", sagt er. Neun Kilo Gewichtsverlust hat ihm das bisher eingebracht - und natürlich eine gesteigerte Fitness.

"Das ist eine sehr motivierte Gruppe", stellt Conny Kerkhoff fest, die die Nordic-Walking-Gruppe leitet. Sie kann das beurteilen, denn sie betreut schon seit zehn Jahren Fit-für-10-Gruppen. Diese Gruppe biegt langsam auf die Zielgerade ein. In dieser Woche werden sie die 7,5-Kilometer-Strecke angehen. Zunächst langsam, dann mit gesteigertem Tempo. Aber es gibt keinen Druck. "Wir haben keine Zeitvorgabe", versichert Conny Kerkhoff. Das wissen die Teilnehmer zu schätzen. "Ich bin immer die Letzte im Ziel, aber ich bin jedes Mal stolz, dass ich dabei war", sagt Zimmermann.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aktion Fit für 10: Die Kilos purzeln immer weiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.