| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
"Die kleine Meerjungfrau" kommt als Musical in die KFH

Mönchengladbach. Sprechende Fische, singende Krabben, gemeine Tintenfische und ein gutmütiger Meereskönig - sie alle bevölkern die fantastische Welt der kleinen Meerjungfrau. Der Musical-Veranstalter Theater Liberi präsentiert das Abenteuer der jungen Nixe als winterliches Familien-Musical in der Kaiser-Friedrich-Halle. Der Vorhang für die Produktion des Tournee-Theaters aus Bochum hebt sich am Sonntag, 21. Februar, um 15 Uhr. "Die kleine Meerjungfrau - das Musical" ist eine kindgerechte, anspruchsvolle Interpretation des Märchens frei nach dem dänischen Autor Hans-Christian Andersen. Ansprechende Musik, ein eindrucksvolles Bühnenbild und fantasievolle Kostüme machen die Unterwasser-Illusion perfekt. Das Publikum erwartet eine Geschichte über die Liebe, traumhaft gespielt und gesungen von Leah Bukatsch in der Rolle der Meerjungfrau, die die Leichtigkeit der Disney-Vorlage "Arielle" geschickt auf die Bühne transportiert. Für schwungvolle und heitere Takte sorgt die Musik von Christian Becker und Christoph Kloppenburg.

Tickets gibt es zum Preis von 15 Euro, 18 Euro oder 20 Euro für Erwachsene und 13 Euro, 16 Euro oder 18 Euro für Kinder von drei bis 14 Jahren je nach Kategorie im Vorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter der Ticket-Hotline 01805 - 600 311. Tageskassenpreise zuzüglich 2 Euro.

(isch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: "Die kleine Meerjungfrau" kommt als Musical in die KFH


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.