| 09.26 Uhr

Mönchengladbach
Drei Personen bei Unfall auf Hohenzollernstraße verletzt

Mönchengladbach. Auf der Hohenzollernstraße sind am Dienstagabend bei einem Unfall drei Personen verletzt worden. Die Straße war stadteinwärts zeitweise komplett gesperrt.

Wie die Feuerwehr mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 20.29 Uhr auf der Hohenzollernstraße. Zwei Autos, mit insgesamt vier Insassen besetzt, prallten auf der Kreuzung ineinander. Alle Insassen hatten die Fahrzeuge bei Eintreffen der Feuerwehr bereits verlassen. Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Im Einsatz waren das Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug der Feuerwache I, sowie vier Rettungswagen, der Notarzt und der Führungsdienst der Feuerwehr.

(skr)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.