| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Dritte autofreie Fahrradsternfahrt startet am Sonntag

Mönchengladbach. Unter dem Motto "Mit Sicherheit mehr Fahrrad fahr'n" veranstalten der ADFC und "200 Tage Fahrradstadt" eine Fahrradsternfahrt. Sie findet am Sonntag, 22. Mai, statt.

Autofrei fahren Hunderte Fahrradfahrer eine gut zehn Kilometer lange Route über die Hauptverkehrsstraßen der Vitusstadt. Ein, zwei Stunden vorher beginnen die Zubringer-Touren aus den Stadtteilen, die die Teilnehmer zum Rheydter Marktplatz führen. Von dort aus startet um 15 Uhr die von der Polizei begleitete Tour. An diesen Standorten erwartet Sie ein Begleiter, der die Gruppen zum Rheydter Marktplatz führt:

13 Uhr: Neuwerk (Peter-Schumacher-Platz); 13.30 Uhr: Hardt (Marktplatz) und Bettrath (Kirche Herz Jesu); 13.45 Uhr: Lürrip (Helga-Stöver-Park); 14 Uhr: Wickrath (Marktplatz), Rheindahlen (Marktplatz), Giesenkirchen (Konstantinplatz, vor der Kirche), Geneicken (Maarplatz), Odenkirchen (Marktplatz, am Pavillon), Windberg (St.-Anna-Kirche), Eicken (Aretzplätzke) und Mönchengladbach-Innenstadt (Bismarckplatz); 14.15 Uhr: Holt (St.-Michael- Kirche); 14.30 Uhr: Rheydt (Schloss Rheydt, Innenhof sowie Stadtwald, Parkplatz). Weitere Infos gibt es im Internet unter www.sternfahrt-mg.de.

(sno)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Dritte autofreie Fahrradsternfahrt startet am Sonntag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.