| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Ein ganzer Stadtteil im Nikolausfieber

Mönchengladbach: Ein ganzer Stadtteil im Nikolausfieber
Sehr beliebt war die lebendige Krippe auf dem Kirchenvorplatz. FOTO: Jörg Knappe
Mönchengladbach. Entlang der Beecker Straße und vor St. Helena wurde am Wochenende der traditionelle Nikolausmarkt gefeiert. Von Sabine Winkler

"Morgen, Kinder, wird's was geben" tönt es über den Helenaplatz in Rheindahlen. Dieses Jahr findet der Nikolausmarkt, der seit Ende der 1980er Jahre immer entlang der Beecker Straße und vor der Kirche St. Helena seine Pforten öffnet, sogar am Nikolaustag selber statt.

Initiiert wird der Markt vom Verein Zukunft Rheindahlen. Im Vergleich zu den Vorjahren hat sich einiges getan: Der kleine Markt ist gewachsen und zu einem festen Termin in der Gladbacher Weihnachtsmarktlandschaft geworden. Zwei Tage lang konnten die Besucher dort diesmal in vorweihnachtliche Stimmung kommen. In adventlicher Atmosphäre feierte erstmals ein Krippenspiel Premiere. Sehr beliebt war die lebendige Krippe auf dem Kirchenvorplatz mit echten Eseln, Kühen und Hühnern. An diesem zweiten Adventswochenende zeigte sich wieder einmal, dass der Nikolausmarkt eine Veranstaltung für die ganze Familie ist.

Die Weihnachtsmärkte 2015 in Mönchengladbach

"Zwischen 30.000 und 50.000 Besucher locken wir je nach Wetter an", weiß Stephan Schumacher, Vorsitzender des Vereins Zukunft Rheindahlen. Neben dem Verein haben viele Bürger ehrenamtlich dafür gesorgt, dass der Nikolausmarkt 2015 ein voller Erfolg wird. Neben Ständen mit Handwerkskunst gab es viele Weihnachtsleckereien. So konnten zum Beispiel Kinder ihre Backkünste in der Weihnachtsbäckerei im Altenheim auf die Probe stellen.

Ergänzt wurde der winterliche Budenzauber gestern noch durch einen verkaufsoffenen Sonntag. Das gute Wetter lockte viele Besucher in den Rheindahlener Stadtkern. Ebenfalls am Sonntag fand auch das große Weihnachtskonzert des Schulchors der Will-Sommer- Grundschule statt. Für einen weiteren musikalischen Genuss sorgten die drei Zelte auf dem Helenaplatz, wo abends ab 18 Uhr DJ Alex für Weihnachts-Party-Stimmung mit Liedern wie "Last Christmas" und Co. sorgte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Ein ganzer Stadtteil im Nikolausfieber


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.