| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Ein Verletzter nach Brand an der Mülforter Straße

Mönchengladbach: Ein Verletzter nach Brand an der Mülforter Straße
Beim Eintreffen stellten die Einsatzkräfte den Brand einer Küchenzeile im rückwärtigen Bereich der Wohnanlage fest. FOTO: Rixkens
Mönchengladbach. Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

Die Feuerwehr ist am Mittwoch zu einem Brand in Giesenkirchen gerufen worden. Gemeldet worden war der Leitstelle, dass es aus einer Erdgeschosswohnung an der Mülforter Straße qualme. Beim Eintreffen stellten die Einsatzkräfte den Brand einer Küchenzeile im rückwärtigen Bereich der Wohnanlage fest.

Alle anwesenden Hausbewohner hatten ihre Wohnungen selbstständig verlassen. Das Feuer in der Küche konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, jedoch hatte sich der Rauch in einen Treppenraum und in mehrere Wohnungen verteilt. Die Feuerwehr setzte Belüftungsgeräte ein, um die betroffenen Bereiche rauchfrei zu bekommen. Ein Nachbar hatte Rauch eingeatmet und musste zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus transportiert werden.

Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(gap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Ein Verletzter nach Brand an der Mülforter Straße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.