| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Einbrecher in mehreren Stadtteilen aktiv

Mönchengladbach. Einbrecher haben an mehreren Stellen in der Stadt zugeschlagen. In eine zurzeit wegen Umbauarbeiten unbewohnte Villa an der Volksgartenstraße Ecke Luise-Vollmar-Straße drangen Unbekannte in der Nacht zu gestern ein. Dabei schlugen sie eine Fensterscheibe ein. Im Haus stahlen sie aus dem Lagerraum einer Handwerkerfirma mehrere Elektrowerkzeuge. Die Ermittler vermuten, dass die Täter die vielen Elektrogeräte mit einem Fahrzeug abtransportierten. Am Donnerstagabend brachen Unbekannte zwischen 21 Uhr und Mitternacht in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Geusenstraße in Rheindahlen ein.

Der Täter hebelte die Terrassentür der Erdgeschosswohnung auf, durchsuchte die Räume und stahl Geld. Zwischen Ostersamstag und gestern kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Straße Puffkohlen in Giesenkirchen. Ein Einbrecher ging das Haus von der Rückseite an, kletterte über eine Hecke und einen hohen Zaun und hebelte ein Fenster auf. Das Haus wurde durchsucht, die Beute ist noch unklar. Hinweise erbittet die Polizei an Tel. 02161-290.

(angr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Einbrecher in mehreren Stadtteilen aktiv


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.