| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Einbrecher klettern über Gartenzaun

Mönchengladbach. Die Polizei meldete gestern erneut drei Wohnungseinbrüche. In der Nacht zu Freitag kletterten Einbrecher gegen 0.15 Uhr über den Gartenzaun eines Mehrfamilienhauses an der Bökelstraße und versuchten, eine Terrassentür gewaltsam zu öffnen.

Als die Bewohner durch die Geräusche wach wurden und die Außenbeleuchtung einschalteten, flüchteten die Täter unerkannt in unbekannte Richtung. An der Grevenbroicher Straße hebelten Einbrecher am vergangenen Donnerstag zwischen 6 und 14 Uhr die Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses auf.

Vermutlich bemerkten sie anschließend, dass der Bewohner zu Hause war, und flüchteten auch in diesem Fall ohne Beute. Vergangenen Mittwoch brachen unbekannte Täter laut Polizeibericht gegen 18 Uhr in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Hauptstraße ein, indem sie das Schloss aus der Wohnungstür zogen. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch unklar.

Hinweise zu möglichen verdächtigen Beobachtungen, die mit einer der Taten in Verbindung stehen könnten, nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02161 290 entgegen.

(gap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Einbrecher klettern über Gartenzaun


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.