| 17.04 Uhr

Mönchengladbach
Einbrecher stahlen 400 Tauben

Mönchengladbach. Unbekannte sind in der Nacht zu Montag auf das Gelände eines Geflügelvereins auf der Hardterbroicher Allee in Pesch eingedrungen. Dort brachen sie mindestens sechs Verschläge auf und entwendeten rund 400 Tauben. 

Die Polizei geht davon aus, dass die Tiere in Käfigen mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sind. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum Verbleib der Tauben machen können. 

Hinweise an Telefon 02161-290.

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.