| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Einbrecher stiehlt Dokumente

Mönchengladbach. In einer ehemaligen Textilfirma wurde gezielt eine Kassette mit Münzen aufgehebelt.

Der Polizei sind am Wochenende erneut mehrere Einbrüche gemeldet worden. Am Samstag bemerkten Hausbesitzer, die nach längerer Abwesenheit zurückgekehrt waren, einen Einbruch in ihr Gebäude an der Jahnstraße in Wickrath. Zumindest ein unbekannter Täter gelangte über den rückwärtig gelegenen Garten auf das Grundstück und hebelte die Terrassentür auf. Im Objekt durchsuchte er augenscheinlich nur ein Schlafzimmer im ersten Obergeschoss und entwendete einen Koffer mit ihm unbekannten Dokumenten. Täterhinweise liegen nicht vor. In der Zeit vom 18. bis 25. August gelangte ein Einbrecher auf unbekannte Weise in ein Mehrfamilienhaus an der Postgasse und hebelte im zweiten Obergeschoss die Tür einer Wohnung auf. Im Anschluss wurde diese durchsucht. Der Geschädigte konnte noch keine Angaben über die Beute machen. In der Zeit von Freitag, 14 Uhr, bis Samstag, 10 Uhr, gelangte zumindest ein unbekannter Täter in die Räumlichkeiten der ehemaligen Textilfirma an der Rheydter Straße, hebelte gezielt einen Schrank und eine darin festgeschraubte Kassette auf und entwendete die Münzen daraus. Aufgrund diverser Vorschädigungen an Tür und Fenstern kann nicht mit Sicherheit gesagt werden, wie der unbekannte Täter dieses Mal ins Objekt gelangte.

In der Zeit von Freitag, 19 Uhr, bis Samstag, 11.40 Uhr, hebelte ein Einbrecher an der Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Entenweide. Es gelang ihm jedoch nicht, ins Gebäude zukommen.

(gap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Einbrecher stiehlt Dokumente


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.