| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Eine ganze Woche für gutes Gründungsklima

Mönchengladbach. Kommende Woche - vom 14. bis zum 20. November - ist die "Gründerwoche". Weltweit - in enger Kooperation mit der 25.000 Veranstaltungen umfassenden Global Entrepreneurship Week. Bundesweit - in Form von 1000 Workshops, Seminare, Planspiele und Wettbewerbe rund um das Thema berufliche Selbstständigkeit. Und vor Ort, in Mönchengladbach. Lokale Akteure wie das neugegründete CO21 Coworking, das Beraterstudio, die Hochschule Niederrhein, der Einzelhandelsverband, der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und die Wirtschaftsförderung wollen auf diese Weise Impulse für ein freundliches Gründungsklima am Standort setzen. Von Jan Schnettler

Los geht es am Montag, 14. November, von 18 bis 22 Uhr in der "MGründeroase" des CO21, Hindenburgstraße 92. Die zentrale Auftaktveranstaltung steht unter dem Motto "Erfolgreich gründen in Mönchengladbach". Neben drei Start-ups aus dem CO21 - darunter Schokobox.de, das Schokolade mit Schmuck kombiniert - werden auch externe Gründer präsent sein, etwa ein TV-Stuntman. Es moderiert Axel Tillmanns. Am Dienstag, 15. November, 14 bis 18 Uhr, ist - ebenfalls im CO21 - der Gründersprechtag zu Themen wie Unternehmensnachfolge und Netzwerken im Handwerk. Am Mittwoch, 16. November, 18 bis 21 Uhr, geht es ins NEW-Blauhaus an der Richard-Wagner-Straße 142. Dann nämlich steht im Zusammenspiel von Hochschule, NEW-Blauschmiede und Steuerwerk der "Blauschmieden-Pitch" an - inklusive Netzwerken mit Gründern, Investoren und Interessierten.

Über die "Speed-Präsentation" des BVMW, bei der sich digitale Senkrechtstarter vorstellen (Donnerstag, 17. November, 18 bis 22 Uhr, Haus Zoar, Kapuzinerplatz 12) wurde an dieser Stelle bereits letzte Woche berichtet. Am Freitag, 18. November, 15 bis 17.30 Uhr, endet die Gründerwoche schließlich im CO21 - mit einem Speed-Coaching für Gründer. Infos zu allen Veranstaltungen gibt es unter co21.de/mgruenderoase oder www.gruenderwoche.de. Bei der WFMG hilft Eva Eichenberg weiter: 02161 82379 83, E-Mail: eichenberg@wfmg.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Eine ganze Woche für gutes Gründungsklima


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.