| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Elektroradlerin mit Pkw kollidiert und schwer verletzt

Mönchengladbach. Eine 47 Jahre alte Elektro-Radfahrerin stieß gestern Morgen mit einem Pkw-Fahrer zusammen und verletzte sich bei dem Sturz so schwer, dass sie stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde. Gegen 9 Uhr war der 47 Jahre alte Mann aus Erkelenz mit seinem VW Polo auf der Burggrafenstraße in Richtung Waldnieler Straße unterwegs. Dort wollte er nach rechts in Richtung Aachener Straße abbiegen und nutzte den separaten Rechtsabbiegerstreifen. Im Einmündungsbereich übersah er die von rechts kommende Radfahrerin, die den Radweg auf der falschen Straßenseite befuhr. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

(esc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Elektroradlerin mit Pkw kollidiert und schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.