| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Erfolgreiche Gladbacher Filmer auf Landesebene

Mönchengladbach. Beim Rheinischen Landesfilmfestival wurden alle vier gemeldeten heimischen Filme ausgezeichnet. Der Mönchengladbacher Filmklub "Kamera aktiv", mit drei Produktionen im Rennen, stellte mit "Der tolle Pückler" von Franz-Josef Thissen den einzig vergebenen 1. Preis des Festivals und damit den besten Film des Wettbewerbs. Außerdem qualifizierte sich die Dokumentation über das Leben des Fürsten Hermann von Pückler-Muskau für das Bundesfestival "Dokumentarfilm".

Einen 2. Preis errang Heidulf Schulze mit seinem Filmbericht "Ermittler auf vier Pfoten". Der Film dokumentiert eine Vorführung hoch spezialisierter Polizeihunde. Frank Nienhaus zeigte mit "Am Cubango" Eindrücke einer Flussexkursion im Norden Namibias und erhielt dafür einen 3. Preis. Freude gab es beim Filmklub "Objektiv" über Tristan Höfer (18). Der Autor wurde für seinen ersten Wettbewerbsfilm "Der Traum vom Meer" mit einem 3. Preis ausgezeichnet.

(isch)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Erfolgreiche Gladbacher Filmer auf Landesebene


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.