| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Ertappter Einbrecher: "Bin schon weg!"

Mönchengladbach. Die Polizei meldet erneut mehrere Einbrüche im Stadtgebiet: Zwischen dem vergangenen Sonntag und Dienstag ist es beispielsweise zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus am Fasanenweg gekommen. Während dieses Zeitraums hebelte ein Täter ein rückwärtiges Fenster auf, durchsuchte das Haus und stahl nach jetzigem Kenntnisstand ein Fernsehgerät. Am Dienstag versuchte ein Mann, gegen 17.20 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Kochschulstraße einzudringen. Ein Zeuge beobachtete einen ihm unbekannten jungen Mann, der gerade damit beschäftigt war, die Terrassentür seines Nachbarn aufzuhebeln, und sprach ihn an.

Der verhinderte Einbrecher flüchtete daraufhin mit dem Satz: "Bin schon weg!". Er ist etwa 1,70 Meter groß, hat dunkle Haare, einen dunklen Bart und hatte einen Rucksack dabei. Seine Kleidung war dunkel, bis auf eine weiße Aufschrift auf seiner Jogginghose. Sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen, insbesondere bei Beobachtungen, die mit ihnen in Verbindung stehen könnten, an die Polizei unter der Telefonnummer 02161 290.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Ertappter Einbrecher: "Bin schon weg!"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.