| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Exlibris: Ehrenmitglied Gernot Blum

Mönchengladbach. 38 Jahre nach seinem Eintritt in die Deutsche Exlibris-Gesellschaft (DEG) im Jahre 1978 wurde Dr. Gernot Blum bei der diesjährigen Jahresversammlung der DEG in Weiden die Ehrenmitgliedschaft des Vereins verliehen, für den er sich über viele Jahre umfangreich in verschiedenen Funktionen engagiert hat. Nachdem er von 1990 bis 1992 als dessen Schatzmeister fungierte, führte er die Geschicke der DEG in den darauffolgenden 20 Jahren als Präsident. So lange, wie zuvor nur der legendäre Walter von Zur Westen, der mit Unterbrechung insgesamt 22 Jahre dem Verein vorstand.

In der Zeit seiner Mitgliedschaft organisierte Gernot Blum sowohl zwei Jahrestagungen der DEG als auch den internationalen Exlibris Kongress der FISAE im Jahr der Wiedervereinigung. Damit gelang es ihm dreimal, die Welt der Exlibris Sammler und Künstler in Mönchengladbach zu versammeln. Darüber hinaus baute er aktiv die Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek aus. So befindet sich das Archiv der Deutschen Exlibris-Gesellschaft seit 2001 als Leihgabe an der Blücherstraße.

Gernot Blum, der seine gesamte Exlibris Sammlung im Jahre 2013 der Stadtbibliothek Mönchengladbach zum Zwecke der wissenschaftlichen Aufarbeitung übergab, war sichtlich gerührt ob der unverhofften Ehre, die ihm zuteil wurde. Die Stadtbibliothek Mönchengladbach, die mit 150.000 Exemplaren dieser kunstvoll gefertigten Gebrauchsgraphiken nun eine der größten Exlibris Sammlungen Deutschlands besitzt, freut sich mit Herrn Blum und wünscht ihm für die Zukunft alle Gute und viele weitere Jahre des erfolgreichen Sammelns.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Exlibris: Ehrenmitglied Gernot Blum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.