| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Falschen Gang eingelegt - Auto landet im Garten

Mönchengladbach. Zum Glück blieb es bei diesem Unfall nur bei Sachschäden: Auf der Odenwaldstraße begegneten sich laut Polizei gestern zwei Autofahrer, die sich nicht ausweichen konnten. Ein Fahrer wollte zurücksetzen, verwechselte dabei aber den Gang, stieß durch zwei Hecken und landete vor einem Haus. Das Gebäude wurde wenig beschädigt, dafür sind aber zwei grüne Gartenbegrenzungen und zwei Mülltonnen kaputt. Menschen wurden zum Glück nicht verletzt.
(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Falschen Gang eingelegt - Auto landet im Garten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.