| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
FC-Talent für Torwart-Parade des Jahres nominiert

Mönchengladbach. Es ist ein hoher Ball, der über Linus Gerisch hinweg ins Tor zu fliegen droht. Doch der E-Jugend-Torwart des 1. FC Mönchengladbach springt nach hinten ab, streckt sich und lenkt den Ball mit der rechten Hand noch am Gehäuse vorbei. Mit dieser Glanztat ist der zehnjährige Viersener nun im Rahmen der Fuball-Initiative "Stollenhelden" einer von fünf Kandidaten bei der Wahl zur Parade des Jahres. Wird sonst monatlich das schönste oder kurioseste Kinder- und Jugendtor gesucht, stehen im Juli zum zweiten Mal nach 2015 die Nachwuchstorhüter beim bundesweiten Wettbewerb im Fokus.

Eine Jury um Sportkommentator Frank Buschmann und Ex-Fußballprofi Hans Sarpei haben eine Vorauswahl getroffen und die besten fünf Torwartaktionen ausgewählt, für die nun auf der Internetseite www.stollenhelden.de noch bis zum Montag, 11. Juli, abgestimmt werden kann. Dort sind auch alle Kandidaten mit ihrer Glanzparade im Video zu sehen. Jeder kann einmal täglich seine Stimme zwischen 8 und 22 Uhr abgeben.

Der Sieger der Wahl erhält neben einem Pokal ein exklusives Paar Torwarthandschuhe mit individueller Bestickung, einen Trikotsatz für die ganze Mannschaft sowie weitere Preise im Wert von über 1000 Euro.

(togr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: FC-Talent für Torwart-Parade des Jahres nominiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.