| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
FDP sorgt sich um Sicherheit der Musikschüler

Mönchengladbach. Die Verkehrssituation vor der städtischen Musikschule an der Lüpertzender Straße soll sicher bleiben. Das fordert die Ratsfraktion der FDP und hat deshalb die Verwaltung gebeten, kurzfristig mögliche Maßnahmen in der nächsten Sitzung des Kulturausschusses vorzulegen. Hintergrund ist, dass durch die Baustelle der künftigen Roermonder Höfe der Parkplatz an der Bleichstraße vor einer Woche weggefallen ist. Nun hielten Eltern direkt vor der Musikschule, um Kinder mit Instrumenten abzusetzen, wodurch immer wieder gefährliche Situationen entstünden, hat die kulturpolitische Sprecherin der FDP, Natascha Stephan, beobachtet. Diese Situation müsse entschärft werden. Sonst könne die Musikschule im Extremfall weniger Anmeldungen bekommen.
(angr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: FDP sorgt sich um Sicherheit der Musikschüler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.