| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Feuer im Bunker: Die Ursache ist Brandstiftung

Mönchengladbach. 20.000 Euro Sachschaden hat der Brand verursacht, der am vergangenen Dienstag in einem Bunker am Europaplatz ausbrach. Wie die Polizei gestern mitteilte, steht die Ursache jetzt fest: Es war Brandstiftung.

Jemand hat das Feuer im Bunker in einem Probenraum für Musikgruppen gelegt. Die Ermittlungen dauern an. Weitergekommen sind die Brandsachverständigen auch im Fall Wiedemannstraße. Dort war am 19. März ein Feuer in einer Wohnung ausgebrochen.

Bei dem Brand waren drei Menschen verletzt worden. Laut Polizei entstand das Feuer wahrscheinlich durch einen fahrlässigen Umgang mit einer offenen Flamme.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Feuer im Bunker: Die Ursache ist Brandstiftung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.