| 11.10 Uhr

Mänchengladbach
Feuerwehr löscht Brand in Kleingartenanlage

Mönchengladbach. Einsatz für die Feuerwehr um kurz nach Mitternacht: In einer Kleingartenanlage in Mönchengladbach ist in der Nacht zu Samstag ein Feuer ausgebrochen. Das Dach des Vereinsheim wurde beschädigt.

Wie die Feuerwehr am Samstagmorgen mitteilte, ging der Notruf um kurz nach Mitternacht ein. Auf der Kleingartenanlage am Volksgarten brannte gelagertes Kaminholz. Das Feuer griff auf das direkt angrenzende Vereinsheim über. Ein weiteres Ausbreiten der Flammen konnte die Feuerwehr nach eigenen Angaben verhindern.

Das Dach des Vereinsheims wurde durch das Feuer beschädigt. Im Innenraum entstanden Rauchschäden. Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Laut Feuerwehr gab es keine Verletzten.

(url)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mänchengladbach: Feuerwehr löscht Brand in Kleingartenanlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.