| 00.07 Uhr

Mönchengladbach
Feuerwehr löscht Brand in Supermarkt

Mönchengladbach. Ein brennender Papierkorb in einem Supermarkt hat am Samstagmittag für einen Feuerwehreinsatz im Nordpark in Mönchengladbach gesorgt. Der Supermarkt musste geräumt werden.

Wie die Polizei mitteilte, wurde die Feuerwehr gegen 13.15 Uhr über die automatische Brandmeldeanlage eines Supermarktes an der Hennes-Weisweiler-Allee alarmiert. Die Anlage hatte Rauch detektiert und automatisch den Räumungsalarm ausgelöst.

Als die Feuerwehr am Markt eintraf, brannten laut Polizei noch die Reste eines Papierkorbes, den die Mitarbeiter aus dem Fenster des Bürotraktes geworfen hatten. Die Feuerwehr löschte den Papierkorb schnell ab. Rauch hatte sich jedoch im gesamten Bürotrakt des Marktes verteilt und musste von der Feuerwehr mit einem Hochleistungslüfter aus dem Gebäude geblasen werden.

Nachdem das gesamte Gebäude wieder rauchfrei war konnte der Marktleiter das Geschäft wieder aufnehmen. Der Markt wurde frühzeitig geräumt, es gab laut Polizei keine Verletzten.

 

 

(url)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Feuerwehr löscht Brand in Supermarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.