| 10.55 Uhr

Sechs Stunden Verspätung
Fahrer startet mit falschem Bus von Mönchengladbach nach Berlin

Flixbus-Fahrer startet mit falschem Bus von Mönchengladbach nach Berlin
Statt eines kleinen Busses wie diesem stieg der Fahrer in einen Doppeldecker und fuhr in Richtung Berlin los. FOTO: dpa, ve axs wst
Mönchengladbach . Für 40 Fahrgäste des Unternehmens Flixbus hat der Sonntag mit einer Irrfahrt begonnen. Ihr Fahrer war versehentlich mit dem falschen Bus losgefahren und bemerkte den Irrtum erst in Niedersachsen. Daraufhin musste er umkehren – mitsamt den verärgerten Fahrgästen. Von Jessica Kuschnik

Eigentlich wollten sie nur mit dem Bus von Mönchengladbach nach Berlin fahren. Dass die 40 Fahrgäste einen Teil der Strecke am Sonntag aber zweimal zurücklegen und damit eine sechsstündige Verspätung in Kauf nehmen mussten, war nicht geplant. Der Grund für diese Irrfahrt: Ihr Fahrer hatte versehentlich einen viel zu großen Doppeldecker-Bus genommen, der für eine spätere Fahrt am Sonntag eingeplant war. 

Wie Flixbus-Sprecher Gregor Hintz bestätigte, fiel dem Fahrer erst hinter Bad Nenndorf in Niedersachsen auf, dass er mit dem falschen Bus unterwegs war. Zu diesem Zeitpunkt waren die Fahrgäste bereits drei Stunden unterwegs. "Wir haben beschlossen, dass der Fahrer umdrehen muss, weil wir den Bus für eine spätere Fahrt von Dortmund nach Berlin brauchten", erklärt Hintz. In der Hauptsaison stünde leider kein Ersatzbus zur Verfügung, und da am Nachmittag mehr Fahrgäste als am Morgen führen, habe man den Bus dringend gebraucht. "Das war eine unschöne Lösung, das geben wir zu", sagt Hintz. Man habe aber keine andere Möglichkeit gesehen.

Bei Twitter machten die Fahrgäste und auch andere Nutzer ihrem Ärger Luft. 

Die rund 40 Fahrgäste starteten nach ihrer Rückkehr in Dortmund im nun kleineren Bus ein weiteres Mal nach Berlin. Die Kosten für die Fahrkarte werden ihnen erstattet. Zudem erhalten sie eine kostenlose Freifahrt innerhalb Europas, so Hintz. 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Flixbus-Fahrer startet mit falschem Bus von Mönchengladbach nach Berlin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.