| 11.05 Uhr

Mönchengladbach
Fototermin mit dem WM-Pokal in Hehn

Fotos: Lahm stemmt den lang ersehnten Pokal in die Höhe
Fotos: Lahm stemmt den lang ersehnten Pokal in die Höhe FOTO: dpa, nic
Mönchengladbach. Wer sich mit der Trophäe ablichten lassen möchte, sollte sich schnellstens bei der DJK Hehn melden. Von Inge Schnettler

Es wird ein großer Tag für Hehn – ein unvergesslicher gar. Am Donnerstag, 9. Juli ist es so weit: Der Fifa-WM-Pokal wird acht Stunden lang in dem kleinen Wallfahrtsort im Westen der Stadt weilen. Der Fußball-B-Ligist DJK Hehn hatte sich wie 800 weitere Vereine aus ganz Deutschland beim DFB dafür beworben, die Goldtrophäe zu sich zu holen, und hat jetzt den Zuschlag erhalten. Und nach dem Motto "Wir haben ihn gewonnen – ihr habt ihn verdient" wollen die Hehner ihr Glück mit möglichst vielen Fußballbegeisterten feiern und teilen. Exakt 2014 Menschen (auf der DJK-Homepage heißt es: 2014 Kinder, Erwachsene, Frauen, Männer, Hehner, Jünter und Gladbacher) werden das Glück haben, sich mit dem Siegerpokal, den Götze, Müller und Co. im vergangenen Jahr aus Rio de Janeiro mitbrachten, fotografieren zu lassen.

Das wird eine logistische Herausforderung für das Organisations-Team. Sie haben Lösungen gefunden: Die Fotoplätze werden vorrangig an die Kinder der Paul-Moor- Schule, an die Bewohner des Josefhauses und des Flüchtlingsheims, die Mädchen und Jungen des Kindergartens und der Grundschule Hehn, die Bewohner des Altenheimes, Vereinsmitglieder, Trainer, Betreuer und Sponsoren ausgegeben. "Die freien Plätze geben wir gerne ab. Wir würden uns über Spenden für den dringend benötigten Kunstrasenplatz freuen", sagt Pressesprecher Bernhard Stein.

Fotos: Löw jubelt nach WM-Titel mit Pokal FOTO: dpa, nic

Um 14 Uhr beginnt die öffentliche Veranstaltung. Ein Fotograf wird bereit stehen, um jeweils eine Aufnahme pro Person mit der Trophäe zu machen. Der Fotografierte bekommt eine Codekarte, mit der er 24 bis 48 Stunden später die Bilder aus dem Internet herunterladen kann. Damit es kein Durcheinander gibt, müssen die Menschen, die sich ablichten lassen wollen, eine halbe Stunde vor ihrem Termin in Hehn sein. In Elfergruppen werden sie zum Pokal geführt. Aber auch nur, wenn sie ein Einlassbändchen um den Arm tragen. Dieses erhalten sie nach Eingang der Spende auf dem Konto der DJK.

Noch stehen Fotoplätze für Fußballinteressierte zur Verfügung. Ansprechpartner ist Werner Losch (FIFA-WMPokal@djk-hehn.de und telefonisch unter 02161 591353). Alle Informationen zum Besuch des Fifa-WM-Pokals in Hehn sind der Internet-Seite www.djk-hehn.de zu entnehmen. Wer am Donnerstag, 9. Juli, spontan zum Fototermin nach Hehn kommen möchte, wird eine Chance erhalten.

DFB-Elf landet mit WM-Pokal in Berlin FOTO: ap
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Fototermin mit dem WM-Pokal in Hehn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.