| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Französischer Genuss an der Friedrichstraße

Mönchengladbach: Französischer Genuss an der Friedrichstraße
Französische Spezialitäten gibt es beim Gourmetmarkt vom 3. bis 5. September. FOTO: Jürgen Laaser/Paillard
Mönchengladbach. Austern, Champagner und andere Leckereien: Vom 3. bis 5. September verwandelt sich die Friedrichstraße in einen französischen Gourmet-Markt. Der Verein "unsere-stadt.jetzt" organisiert die Veranstaltung für die Interessengemeinschaft Friedrichstraße, Initiatorin und langjährige Ausrichterin des Gourmetmarkts.

"An dem Wochenende verwandeln Händler und Gastronomen die Friedrichstraße in ein frankophiles Feinschmeckerparadies", sagt der Sprecher der Friedrichstraßen-Händler, Cornelius Küppers. Nur thematisch passende Aussteller sind beim Gourmetmarkt zugelassen - und das überzeugt viele Besucher. Bei der letzten Veranstaltung 2013 waren es fast 15 000.

Ziel des Gourmetmarkts, der an allen drei Tagen von 11 bis 19 Uhr öffnet, ist, das innerstädtische Leben qualitativ hochwertig zu bereichern. Der neu gegründete Verein "unsere-stadt.jetzt" ist zuletzt durch die Organisation der Rheydter Grillmeisterschaften in den Fokus gerückt.

(ms)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Französischer Genuss an der Friedrichstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.