| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Frauen regieren die Schützen in Mülfort und Windberg

Mönchengladbach. Schäfer Heinrich ist wohl eine der bekanntesten Figuren aus der RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau". Heute Abend tritt er als Sänger beim Schützenfest der St.-Paulus-Bruderschaft Mülfort auf. Los geht es im Festzelt an der Bruchstraße um 20 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro. Unter den Feiernden wird auch Karin Möller sein. Als Kaiserin steht sie im Mittelpunkt des Festwochenendes. Unterstützt wird sie von ihren Ministerinnen Dagmar Plum und Maria Meuser. Steven Galsmacher feiert als Jungkönig mit. Pierre-Angelo Kirsch ist der Schülerprinz. Von Christian Lingen

Am Samstag geht es um 17 Uhr mit einem Festumzug weiter. Der Ball im Festzelt beginnt um 20 Uhr. Der Sonntag startet um 9.15 Uhr mit der Kranzniederlegung vor der Kirche. Danach beginnt um 9.30 Uhr das Festhochamt. Ab 12 Uhr laden die Schützen zum Frühschoppen, wo ab 14 Uhr die Gastvereine empfangen werden. Der große Festumzug beginnt um 16 Uhr. Die Königsparade mit Zapfenstreich steht um 17 Uhr auf dem Programm. Der Prinzenball beginnt um 18 Uhr. Am Montag ermitteln die Schützen beim Vogelschuss ab 11 Uhr die neuen Majestäten. Mit dem Klompenball und dem Seniorenkaffee ab 15 Uhr endet das Fest.

Auch beim Bürgerschützenverein Windberg-Großheide steht eine Frau an der Spitze des Regiments. Bärbel Dülpers regiert zusammen mit ihren Rittern Pascal Hofer und Lukas Dülpers. Außerdem feiert Jungkönigin Michelle Kohnen mit ihren Rittern Pascal Totten und Alina Lüttge mit. Prominente Gästekönigin ist am Wochenende Annette Bonin. Los geht es heute um 18 Uhr mit einem Umzug. Um 19.30 Uhr errichten die Bürgerschützen die Maibäume vor der katholischen Kirche. Der Bürger-Schützen-Ball beginnt um 20 Uhr.

Der Samstag beginnt mit dem Königsempfang ab 12.30 Uhr. Weiter geht es um 15.45 Uhr mit einem Umzug. Die Musikparade vor dem Krankenhaus Bethesda beginnt um 16.30 Uhr. Danach ziehen die Schützen weiter zur Residenz an der Marktfeldstraße, wo um 18 Uhr die Parade beginnt. Vor der Kirche wird um 19 Uhr der Große Zapfenstreich gespielt. Der Königsehrenabend startet um 20 Uhr. Am Sonntag ziehen die Schützen um 8.45 Uhr los zum ökumenischen Gottesdienst, der um 9.30 Uhr beginnt. Die Musikparade vor der Kirche steht um 10.30 Uhr auf dem Programm und die Festparade um 11 Uhr. Der Frühschoppen beginnt um 12 Uhr und der nächste Umzug um 17.15 Uhr. Vor der evangelischen Kirche spielen die Kapellen um 18 Uhr den Großen Zapfenstreich. Der Königsball beginnt um 19.45 Uhr.

Montag geht es um 10 Uhr mit einem Umzug weiter. Ab 12.45 Uhr ziehen die Klompenfrauen durch Windberg und feiern ab 13 Uhr beim Klompenball. Am Dienstag lassen die Kompanien das Fest ausklingen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Frauen regieren die Schützen in Mülfort und Windberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.